Service von früh bis früh

(05551) 8401

Unsere Wurzeln

Keine Zukunft ohne Vergangenheit

Unsere Wurzeln reichen bis in das Jahr 1950 zurück.
Damals gründete Egon Vogel, der Vater von Lutz Vogel - dem heutigen Inhaber von sero - den Malerfachbetrieb "Schrift & Anstrich".

1990 übernahm Lutz Vogel den väterlichen Betrieb und entwickelte daraus einen Handwerksbetrieb mit heute 75 Mitarbeitern, der - im Unterschied zum ursprünglichen Malerbetrieb - alle Gewerke rund um die Sanierung und Renovierung von Gebäuden anbietet. Um diese Angebotserweiterung auch nach außen deutlich zu machen, wurde der ursprüngliche Firmenname "Schrift & Anstrich" 2011 in sero umgewandelt.

Bilderreise in die Vergangenheit

1950 begann alles mit der Bemalung von Fahrzeugen und der Erstellung von Kinowerbung.
1958 wurde die Schriftenmalerei um den Malerbetrieb erweitert und zählte fünf Mitarbeiter und einen Lehrling.
1980 hatten wir 15 Mitarbeiter und hießen "Schrift & Anstrich Vogel".